Das Schönthal im neuen Flächennutzungsplan

 

 

Beverau_FNP_neu
Beverau – Vorentwurf FNP Aachen2030

In der nebenstehenden Planzeichnung sind die geplanten Neubaugebiete rot umrandet eingezeichnet. Das Schönthal soll mithin von zwei Seiten zugunsten von Neubaugebieten beschnitten werden. Zum einen fällt eine große Fläche der Wiesen der Beverau oberhalb des Eselswegs weg. Zum anderen soll die bestehende Wohnbebauung auf der Seite Lintertstrasse erweitert werden, wodurch das Schönthal  auch von der Seite Forst her weiter bebaut werden soll. Diesbezüglich gibt es sogar 3 Planungen, die zum Teil eine Erweiterung der bebaubaren Flächen bis an das Baudenkmal Gut Schönthal heran vorsehen. Wertvolle Feuchtwiesen gingen hierdurch verloren, ein Vogelhabitat das seinesgleichen sucht ist in Gefahr.

 

Ein Gedanke zu „Das Schönthal im neuen Flächennutzungsplan“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.