2 Gedanken zu „Zwei Initiativen – ein Ziel!“

  1. Erhaltet das Schönthal …
    denn erst wenn ihr den letzten Baum gefällt habt und den letzten Bach vergiftet habt ….
    werdet ihr feststellen das man Geld nicht essen kann…
    die Natur braucht uns nicht…
    aber wir brauchen die Natur…
    Mit freundlichen grüßen
    Petra Thelen
    Torsten Seidel

  2. Voll und ganz unterstütze ich Ihre Ziele; könnte noch 3. Initiative – 1 Ziel einbringen.
    Der neue Landschaftsplan AC vernichtet in Aachens Süden die restlichen Bauern; die Regionalversorgung wird wegfallen, die Kulturlandschaft/Idylle an Iter und Inde wird in einigen Jahren nur noch aus dornigem Gestrüpp und Verbuschung bestehen, wo kein Vogel mehr nistet und fliegt und demnächst nur noch Riesen-Bärenklau wächst. Aufgrund von Umwidmung in NSG und die strengen Vorgaben können die Bauern das Land nicht mehr bewirtschaften. Die Grundeigentümer können das Land ohne Landwirte nicht pflegen und eine Pflege auch nicht zahlen, dies aber meint die Stadt. Es würde reichen, wenn die Politik die Gebiete frei von Industrie und Großsiedlungen halten würde. Es braucht kein NSG; wenige kleine Maßnahmen könnten die heutige Artenvielfalt (FFH) sogar noch verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.